• Fallstudie
  • Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit eines Produktangebots von Photovoltaikanlagen

Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit eines Produktangebots von Photovoltaikanlagen

Der Kunde

Ein marktführendes Unternehmen im Bereich der Herstellung von Elektrizitätsverwaltungs- und Automatisierungslösungen.

Angesichts eines sich stark entwickelnden Marktes möchte die Geschäftsführung unseres Kunden die Wettbewerbsfähigkeit ihres Produktangebots von Photovoltaikanlagen verbessern, um

  • seine Gewinnmargen angesichts der Preissenkungen, die vom Markt diktiert werden, zu verbessern bzw. beizubehalten.
  • ein „Core-Angebot“ zu kreieren und einzuführen.
  • einen soliden Verbesserungs- und Produktivitätsprozess einzuführen und diesen langfristig zu sichern.
  • Innovationen einzuführen, um gegenüber den Wettbewerbern weiterhin einen Vorsprung zu haben.

 

Unser Kunde möchte IAC hinzuziehen, um für sein PV-Angebot einen Plan zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit auszuarbeiten und dessen Umsetzung zu leiten.

Über einen Zeitraum von 16 Monaten haben unsere Teams dazu beigetragen,

  • ein solides technisch-wirtschaftliches Bezugswerk auszuarbeiten.
  • alle Möglichkeiten und bahnbrechenden Innovationen ausfindig zu machen.
  • die ersten Projekte zu betreuen.
  • den Prozess langfristig sicherzustellen.

Über einen Zeitraum von 16 Monaten haben unsere Teams dazu beigetragen,

  • ein solides technisch-wirtschaftliches Bezugswerk auszuarbeiten.
  • alle Möglichkeiten und bahnbrechenden Innovationen ausfindig zu machen.
  • die ersten Projekte zu betreuen.
  • den Prozess langfristig sicherzustellen.

Das entsprechende Know-how


Schließen