• Fallstudie
  • Leitung der zielkostenorientierten Konstruktion eines medizinischen Geräts, um die Selbstkosten um 50 % zu verringern

Leitung der zielkostenorientierten Konstruktion eines medizinischen Geräts, um die Selbstkosten um 50 % zu verringern

Der Kunde

Ein weltweit agierender Hersteller von dentalen Bildgebungsgeräten.

Unser Kunde möchte ein Produkt entwickeln, um den neuen Markt des Hochgeschwindigkeitsfräsens von Zahnkronen für Zahnarztpraxen betreten zu können. Er muss dazu innerhalb kürzester Zeit erfolgreich neue Technologien in sein Angebot integrieren und die dazugehörige Supply Chain sicherstellen.

Die Selbstkosten sind ebenfalls entscheidend, um sich neben der bereits gut etablierten Konkurrenz einen Platz auf dem Markt zu verschaffen.

Man sollte versuchen, die Selbstkosten im Vergleich zur Definition der ersten erhaltenen Prototypen um 50 % zu verringern. IAC wird beauftragt, um zur Konstruktion der Serienvariante dieser Maschine ein Design-to-Cost-Projekt zu leiten. Es muss außerdem eine fundierte Sourcing-Arbeit stattfinden, um zuverlässige und wettbewerbsfähige Partner in der Industrie für die Lieferung der technologischen Bausteine zu finden.

In einer ersten Phase wird der wirtschaftliche Bezug des Projekts bestimmt, indem die bestmögliche Kostenprognose für die Serienfertigung bei gleichbleibender Definition ermittelt wird. Die Sourcings werden ebenfalls von den Mitarbeitern von The Price Hub durchgeführt.

Die Durchführung von Sourcings und RFQs ermöglichen es in einem zweiten Schritt, das Projektteam mit technologischen Alternativen und Vorschlägen für Lieferantenpanels zu versorgen.

Mit den vielversprechendsten Lieferanten finden anschließend technische Workshops und Verhandlungen statt.

Für jede Unterbaugruppe werden Ziele für die Selbstkosten erarbeitet.

Die Aufgabe von IAC endet mit der Konsolidierung einer Selbstkostenprognose für das Serienprodukt, die dem Ziel des Kunden nahekommt, sowie der Erstellung einer industriellen Roadmap mit den Validierungsschritten, die notwendig sind, um sicherzustellen, dass alle Bemühungen auf dasselbe Ziel ausgerichtet sind.

Das entsprechende Know-how


Schließen