Datenmanagement & denkweise

Datenverarbeitung in Unternehmen umfasst Indikatoren oder Möglichkeiten zur Leistungsmessung sowie allgemeine Informationen, die per E-Mail, Anruf, Text usw. übermittelt werden.

Korrekte eingesetzt, führt ein modern-entwickeltes Datenmanagement zur effizienten Koordination zwischen den verschiedenen Abteilungen eines Unternehmens. Ist die Organisationsstruktur, also der organisatorische Rahmen des Unternehmens, allerdings nicht klar definiert, entstehen Probleme bei der Datenverarbeitung. Auch der abteilungsübergreifende Transfer von komplexen Datensätzen kann für die Verarbeitung behindern und zu missverständlicher Kommunikation führen.

Die Art und Weise, wie Menschen erhaltene Informationen verarbeiten, wird definiert von der jeweiligen Denkweise des Rezipienten – je nachdem, wie der Mitarbeiter bewertet, wie die Prozesse im Unternehmen organisiert sind.

Dies ist der schwierigste Aspekt, den es zu verändern gilt, besonders in einem Unternehmen mit langer Geschichte, in dem die Kultur seit Jahren von den Menschen und ihren Gewohnheiten geprägt wird. Jüngere Unternehmen sind in diesem Aspekt unserer Erfahrung nach sehr viel flexibler.

Eine starke und anpassungsfähige Unternehmenskultur, die proaktive Veränderungen ermöglicht, wenn es darum geht, die Zukunft Ihres Unternehmens anzugehen, ist der Schlüssel zu einer nachhaltigen Verbesserung der Gesamtleistung.

  • In unserer Auto-Analogie stellen Datenverarbeitung und Denkweisen die Räder dar. Die Informationsübergabe, ihr Verständnis und ihre Unternehmenskultur ermöglichen den Projektfortschritt. Doch es gibt einige Stolperfallen auf dem Weg zu einer zukunftsfähigen Struktur zur Datenverarbeitung sowie des Mindsets der Mitarbeiter.

Übermittelte Daten können zum Beispiel falsch interpretiert werden oder sie erhalten möglicherweise nicht die notwendigen Daten, um die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Diese Situation gilt es zu korrigieren. Dafür arbeiten wir mit Ihren Teams zusammen, analysieren den Ursprung des Problems, was zu einem besseren Verständnis der Informationen sowie des Informationsflusses und dem Umgang damit führt. In der heutigen Welt, sind in nahezu allen Bereichen digitale Lösungen notwendig, um die erforderliche Analytik effizient zu fördern.

Ein weiteres Problem, das im Zusammenhang mit Datenmanagement und der Denkweise der Mitarbeiter häufig auftritt, ist ein fehlendes Verständnis für die integrative Logik zwischen der Unternehmenskultur und einem Projekterfolg. Wenn die Unternehmenskultur anpassungsfähig, flexibel und auf die Strategie des Unternehmens ausgerichtet ist, wird dieses Problem nicht auftreten.

Wir begleiten und unterstützen unsere Kunden bei einem Wandel der Unternehmenskultur. Zuerst definieren wir gemeinsam mit unseren Kunden das gewünschte Ergebnis und identifizieren die individuell optimale Unternehmenskultur. Anschließend bieten wir eine maßgeschneiderte Lösung zur Umsetzung des Wandels an – und setzen mit unserem pragmatischen Ansatz den Grundstein für eine positive Veränderung in den Unternehmen unserer Kunden.

Greifbare Ergebnisse bei jedem Projekt
Unsere Fallstudien entdecken
Schließen